Erste ERFA-Tagung zu den interprofessionellen Reviews in der Psychiatrie

Am 21. November 2024 findet die erste ERFA-Tagung zu den interprofessionellen Reviews in der Psychiatrie in Bern statt. Sie bietet den Teilnehmenden eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung. 

Am Donnerstag, 21. November 2024, findet die erste ERFA-Tagung zu den interprofessionellen Reviews in der Psychiatrie in Bern statt. Diese richtet sich an die Bereichsleitungen der teilnehmenden Kliniken, geschulte Reviewende Psychiatrie und die Mitglieder der Fachkommission und Fachgruppe. Die ERFA-Tagung ist Bestandteil der Branchenlösung und für teilnehmende Kliniken kostenlos. 

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung. Die Referent:innen präsentieren Ergebnisse aus Auswertungen und Reviews zu Themen wie Polypharmazie, Suizidprävention und Freiheitsbeschränkende Massnahmen, und teilen Erfahrungen und neue Erkenntnisse. Am Ende der Veranstaltung wird das Programm «Speak up» der Stiftung Patientensicherheit Schweiz vorgestellt. 

Das Programm finden Sie auf der H+ Website. Interessierte wenden sich bitte an Isabelle Praplan, Fachverantwortliche Qualität und Patientensicherheit, Tel. 031 335 11 21.

Interprofessionelle Reviews gewinnen im Rahmen der kontinuierlichen Qualitätssicherung im Gesundheitswesen an Bedeutung. In der Psychiatrie finden die Verfahren seit 2023 im Regelbetrieb unter der Schirmherrschaft von H+ statt. 17 Schweizer Psychiatriekliniken nehmen bereits freiwillig an der Branchenlösung teil und nutzen das Verfahren zur Förderung der Lernkultur, Qualität und Patientensicherheit. 

Kontakt

Isabelle  Praplan

Isabelle Praplan

031 335 11 21
E-Mail