Über ein Fünftel aller Patienten wird mehr als einmal hospitalisiert

TIFF  PNG  JPG

Die Gesamtzahl der Hospitalisierungen belief sich 2015 auf rund 1,430 Millionen. Diese verteilten sich auf rund 1 Million Personen, was einem Achtel der Schweizer Bevölkerung von 8,14 Mio. entspricht.

77% der Patientinnen und Patienten (807‘161 von 1‘043‘633 Personen) wurden 2015 einmal hospitalisiert, 23% mehrere Male. Letztere bewirkten aber 44% aller Hospitalisierungen. In absoluten Zahlen: 236‘472 mehrfach hospitalisierten Patientinnen und Patienten beanspruchten insgesamt 622‘443 stationäre Behandlungen in Spitälern und Kliniken.

Mehrfachhospitalisierungen sind auf die Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen oder auf medizinisch begründete Behandlungsregimes zurückzuführen.