Regionale Meetings

Die Regionalen Meetings sind ein Kommunikationsinstrument des Vorstands für den Einbezug aller Mitglieder von H+.

Sie dienen dem Informations- und Meinungsaustausch und ermöglichen den persönlichen und wenig formalisierten direkten Kontakt zwischen der strategischen Führung des Verbandes und den einzelnen Mitgliedern von H+. Sie finden in der Regel einmal jährlich statt.

Zu den Regionalen Meetings sind Direktionsmitglieder und Spezialisten von H+ Mitgliederbetrieben eingeladen. Nur durch Ihre Teilnahme und Ihr Mitwirken an den Regionalen Meetings kann H+ Ihre Interessen auf nationaler Ebene zielgerichtet wahrnehmen.

  • Regionale Meetings 2020

    Die Regionalen Meetings sind Halbtagesveranstaltungen und finden wie folgt statt:

    • Dienstag, 7. April 2020, PDGR, CHUR
    • Mittwoch, 22. April 2020, Tessin (genauer Ort noch offen)
    • Donnerstag, 30. April 2020, Zuger Kantonssptial, BAAR
    • Dienstag, 5. Mai 2020 Inselspital, BERN
    • Mittwoch, 6. Mai 2020 Hirslandenklinik, AARAU
    • Dienstag, 12. Mai 2020, Hôpital neuchâtelois-Pourtalès, NEUCHATEL

Kontakt