Neuropsychologie KVG

Per 1. Juli 2017 wurde die diagnostische Neuropsychologie in der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) als Pflichtleistungen aufgenommen.
Zur Abrechnung der Leistungen hat H+ eine Empfehlung erarbeitet. Die Empfehlung wird nicht von allen Versicherungen anerkannt und die Abrechnung der Leistungen erfolgt gegenwärtig in einem föderalen Durcheinander.
Daher ist es sehr erfreulich, dass alle Tarifpartner gemeinsam eine einheitliche Tarifstruktur erarbeiten und beim Bundesrat zur Genehmigung und Inkraftsetzung per 1. Januar 2021 beantragen konnten.

Aufgrund der aktuell vorliegenden Informationen gehen wir davon aus, dass die beim Bundesrat eingereichte Tarifstruktur per 1. Januar 2021 in Kraft gesetzt wird und stellen Ihnen diese zur Verfügung:

Kontakt

Christoph  Schöni

Christoph Schöni

031 335 11 30
E-Mail