Abgeschlossene Vernehmlassungen

Spitäler, Kliniken und Pflegeinstitutionen unterstützen die einheitliche Finanzierung. Die Kantone und sozialen Krankenversicherer sollen unter...

Weiterlesen

H+ stimmt der Einführung des Verordnungsvetos zu, bittet aber die Vetohürden herabzusetzen. Die bundesrätliche Rechtsetzungen unterliegen heute keiner...

Weiterlesen

Auf Grund des Ausschlusses von allen neurologischen Fällen, welche einen erheblichen Anteil der mit rehabilitativen Massnahmen auf Intensivstationen...

Weiterlesen

Die Schaffung einer alternativen Variablen, welche im Textfeld des MCD übermittelt werden kann, wird als Übergangslösung begrüsst. Gerade Endversorger...

Weiterlesen

H+ begrüsst die Änderungen im Auswertungs- und Publikationskonzept «Nationaler Messplan Rehabilitation (Modul 2 und 3)».

Weiterlesen

H+ bittet das BAG, den Assessmentbericht im HTA-Projekt «Knee arthroscopy for the treatment of degenerative changes» bezüglich Schlussfolgerung zu...

Weiterlesen

H+ begrüsst die Änderungen des Bundesgesetzes über den Erwerbsersatz für Dienstleistende und bei Mutterschaft (EOG).

Weiterlesen

Die Gesetzesanpassungen erfolgen primär im Hinblick auf eine Totalrevision der Medizinprodukteverordnung (MepV) und der Verordnung über klinische...

Weiterlesen

Die H+ Anliegen zu den einzelnen Gesetzesartikeln in der AMBV sind im Auswertungsformular zusammengestellt.

Weiterlesen

H+ steht für den Schutz der Mitarbeitenden sowie der Patientinnen und Patienten der Spitäler, Kliniken und Pflegeinstitutionen. H+ zweifelt aber noch...

Weiterlesen