Kontakt

DoritDjelid
Direktorin a.i.
Telefon031 335 11 63
ConradEngler
Mediensprecher
Leiter Geschäftsbereich Kommunikation a.i., Fachverantwortlicher Public Affairs
Telefon031 335 11 50

Mortalitätszahlen sind keine Qualitätsindikatoren, dienen jedoch der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung

 

Die Mortalitätszahlen der Spitäler und Kliniken werden auf Betriebsebene regelmässig durch das Bundesamt für Gesundheit veröffentlicht. Die Sterberaten sagen bezogen auf einen einzelnen Betrieb jedoch nichts über die Qualität der erbrachten Leistungen aus und können auch nicht miteinander verglichen werden. Die Mortalitätsdaten dienen den Spitälern und Kliniken hingegen zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung. Nachstehende Punkte erläutern, wie Mortalitätszahlen aus Sicht der Spitäler und Kliniken einzuordnen sind.