Details

 
Durch gesamtheitliche Lösungsansätze zu mehr Effizienz und Qualität im Gesundheitswesen

Medienmitteilungen

/

22.05.2018

/

Den Spitälern und Kliniken kommt in der Gesundheitsversorgung eine tragende Rolle zu. Doch die aktuelle TARMED-Situation, die Mängel in den KVG-Tarifbestimmungen sowie die unterschiedliche Finanzierung von ambulanten und stationären Leistungen erschweren effizientes Handeln. In der Kostendiskussion sollte zudem der Fokus weniger auf die rein finanziellen, sondern mehr auf die medizinischen Anreize gelegt werden. Nur so kann ein qualitativ hochstehendes Gesundheitssystem funktionieren, in dem der Patient im Zentrum steht.