Details

 
Konsultation zu den geplanten KVV- und KLV-Anpassungen im Bereich Leistungserbringer sowie Gebührenregelung bezüglich labormedizinischer Weiterbildungen

Vernehmlassungen

/

29.04.2016

/

H+ unterstützt die KVV-Revision, aber bittet das Bundesamt zu überprüfen,

  • ob nicht alle Psychologinnen und Psychologen auf Grundlage des PsyG analog zu den Neuropsychologen jetzt in die Verordnungen aufgenommen werden können;
  • ob nicht auch Organisationen der Neuropsychologinnen und Neuropsychologen (allenfalls aller Psychologinnen und Psychologen) bereits jetzt aufgenommen werden, wie dies für alle anderen Berufe jetzt vorgeschlagen wird.
Dateien: