Kontakt

ErikaSchütz
Fachverantwortliche Arbeitssicherheit, HOPE-Koordinatorin Schweiz
Telefon031 335 11 61

Branchenlösung

 

Die H+ Branchenlösung Arbeitssicherheit ermöglicht Spitälern, Kliniken und Langzeitinstitutionen eine einfache Umsetzung der EKAS-Richtlinien.

Porträt Branchenlösung

Ein Kurzbeschrieb der Branchenlösung: Wer steht dahinter? Was ist und was will sie? Wer ist dabei?
Porträt der H+ Branchenlösung Arbeitssicherheit


Leitbild und Ziele

Basierend auf den Anleitungen im Konzeptordner erstellt der Betrieb ein Leitbild für Arbeitssicherheit und Gesundheitschutz. Mit den Vorgaben erarbeitet er seine eigenen betrieblichen Ziele und kontrolliert deren Erfüllung.

 

Gefährdungsermittlung, Massnahmenplanung

Die Betriebe erhalten geeignete Checklisten, um die im Betrieb vorhandenen Gefahren zu ermitteln und Massnahmen zu treffen. Eine webbasierte Software zur Erfassung von Gefahren und Massnahmen steht den Mitgliedern ebenfalls zur Verfügung.

 

Controlling

Der Betrieb kontrolliert das Erreichen der Ziele selbständig und übermittelt der Fachstelle der H+ Branchenlösung Arbeitssicherheit eine Übersicht über die Zielerreichung. Eine Anzahl Betriebe wird gemäss EKAS-Vorgaben im Rahmen der Branchenlösung auditiert.

 

Organisation der Mitwirkung

Die obligatorische Mitwirkung wird auf Ebene Betrieb über die Mitarbeitervertretung MAV erreicht. Ab 50 Mitarbeitenden nimmt die MAV Einsitz in die Arbietsgruppe, die die Direktion beratend unterstützt.

 

Beizug von Spezialistinnen oder Spezialisten der Arbeitssicherheit ASA

Betriebe ziehen eine/n anerkannten ASA bei, wenn das Fachwissen nicht ausreicht oder eine spezielle Situation eintritt. Innerhalb der H+ Branchenlösung Arbeitssicherheit stehen kompetente Spezialistinnen und Spezialisten zur Verfügung.

 

Sicherheitskonzept

Im Konzeptordner finden sich Anleitungen zur Erstellung eines Sicherheitskonzepts.

 

Kundendienst

Für die effiziente Problemlösung bei Branchenlösungsmitgliedern mit unserem Kundendienst da: Support per Telefon oder Mail.

 

Kampagnen

Im Rahmen von Kampagnen werden Schwerpunktthemen der Arbeitssicherheit behandelt. An Erfahrungstagungen werden Hintergrundinformationen abgegeben und ausgetauscht. Damit wird eine erhöhte Sensibilisierung erreicht.

 

Schulungsangebot H+

  • Einführungskurse für neue Mitgliedsbetriebe an der Branchenlösung H+ Arbeitssicherheit.
  • Lehrgang für Sicherheitsfachleute bei H+ Bildung